Erfahrungen

 

Yoga - Teilnehmer

 

Wie/wo konnte ich Doris‘ Kurs kennenlernen? In Indien, wo sonst? ;-)

 

Wie erlebte ich den Kurs?

Am Pool oder in einem Fitness-Raum – egal wo, mit ihrem sanften, angenehmen, liebevollen Wesen hüllt Doris die Teilnehmer

in eine beruhigende Atmosphäre. Dabei verwendet sie dezente und angenehme Elemente, wie z.B. Tücher, Teelichter,...

Sie holt jede/n auf deren/dessen Entwicklungsstufe ab und gibt klare Anleitung, aber auch Hilfestellung zur jeweiligen Körperhaltung.

 

Yoga stellt für mich einen Weg zurück zur körperlich, geistigen und seelischen Beweglichkeit dar, den es sich lohnt, zu gehen.

Zurück zu seinen Wurzeln – zum Ursprung – zur Quelle – dort kann man Antworten auf seine Fragen finden.

So empfinde ich bzw. habe ich es er-LEBT, aber macht Euch bitte selbst Euer Bild und versucht es, denn jeder hat sein eigenes Empfinden,

bzw. welche Bedeutung ein Wort für sie/ihn hat.

Einfaches Beispiel: das Wort bzw. die Farbe „rot“ – jeder empfindet etwas anderes, wenn sie/er das hört/sieht.

 

Yoga und Co. machen meines Erachtens Menschen, die sich auf einer bestimmten Entwicklungsstufe befinden bzw. auf diesen Weg gelangen

Menschen, die erwacht sind oder vom rechten Weg abgekommen sind und zurück wollen oder, oder, oder

Also: Traut Euch und Ihr werdet Gleichgesinnte finden!

Zu guter Letzt: Atmen! Fühlt Euren Atem!

 

Daniel G. aus L./ Bayern Maschinenbau-Büro-Tiger; Erfahrung mit Qi-Gong und bin gern in der Natur und den Bergen

 

 

 

Doris Forchhammer Tel: 0049 (0) 89/31220811 Berchardweg 4 80995 München AGB