Buch & Medien

Bücher & Medien

Empfehlungen

 

 

 

Besonders freut mich die Neuerscheinung des Buches "I Love Yoga", da mein Studio

für den Tri-Yoga-Stil ausgewählt wurde.

 

I love Yoga:

Das Gutscheinbuch für München Taschenbuch – 11. September 2017

von Birgit Feliz Carrasco (Autor), Simone Leuschner (Fotograf), Ulrike Myrzik (Fotograf)

 

Das "I love Yoga" Gutscheinbuch stellt die wichtigsten Yogaformen vor und gibt einen fachkundigen Überblick, für wen welche Art geeignet ist. So kommen Anfängerinnern und Expertinnen gleichermaßen auf ihre Kosten. Anschließend werden die von der Autorin ausgewählten (besten) 12 Yogastudios der Stadt mit exklusiv produzierten Bildstrecken und Texten vorgestellt. Die Autorin lässt dabei die jeweilige Atmosphäre, Stimmung und den Yoga-Stil des Studios in ihre Texte einfließen und begründet so ihre Auswahl. Der Clou an diesem Buch: mit dem Kauf des Buches bekommt der Leser je eine kostenlose Yogalektion aus dem aktuellen Unterrichtsangebot aller im Buch vorgestellten Yogastudios.

 

 

Füße gut, alles gut:

Ganzheitlich gesund ohne Einlagen, Medikamente und OP Broschiert – 17. März 2014

von Carsten Stark (Autor)

 

Unsere Füße fristen oft ein Schattendasein – dabei sind sie weit mehr als nur das Ende unserer Beine. Und sie hinterlassen Spuren, die wir lesen können. Wie gehe ich durchs Leben? Welche gesundheitlichen Probleme belasten mich? Wo gibt es in meinem Körper Spannungszonen? Carsten Stark ist Experte für die enge Wechselbeziehung zwischen Füßen und Organismus. Er erklärt in diesem Buch, welche Bedeutung die Füße für unsere Gesundheit haben und was ihnen guttut oder schadet. Und er zeigt, wie man mit einfachen Übungsanwendungen nicht nur den Füßen helfen, sondern durch Einbeziehung der Füße auch andere körperliche Beschwerden lösen kann. Eine wichtige Rolle spielt auch das Trendthema Barfußlaufen. Der Leser erfährt, worauf er beim Barfußlaufen achten muss und wie er Schritt für Schritt zum Barfußläufer werden kann.

Neue Gedanken - neues Gehirn:

Die Wissenschaft der Neuroplastizität beweist, wie unser Bewusstsein das Gehirn verändert - Vorwort von Daniel Goleman Taschenbuch – 10. Mai 2010

von Sharon Begley (Autor), Burkhard Hickisch (Übersetzer)

 

Eine sensationelle neue Erkenntnis mit weit reichenden Konsequenzen: Gedanken und Emotionen verändern die Struktur unseres Gehirns

Lange Zeit hielt man das Gehirn eines erwachsenen Menschen für unveränderlich – vergleichbar mit der Hardware eines Computers. Inzwischen existieren jedoch immer mehr Beobachtungen, die diese Annahme widerlegen. Unter der Schirmherrschaft des Dalai Lama tauschten westliche Top-Wissenschaftler mit tibetischen Meditationsmeistern Erkenntnisse aus um die Frage, wie stark Gedanken, Emotionen und Bewusstseinszustände unser Nervensystem sowie das Gehirn beeinflussen. Die renommierte Wissenschaftsjournalistin Sharon Begley beschreibt diese spannende Entwicklung, die der Vorstellung eines fest „verdrahteten Gehirns“ entgegensteht.

 

Eindrucksvolle Bestätigung buddhistischer Bewusstseins- und Meditationserfahrungen.

Unterwegs in die nächste Dimension

Clemens Kuby (Darsteller, Regisseur)

Erleben Sie die faszinierende Welt der Alchimisten, Geistheiler und Schamanen. Wir begegenen Ihnen auf der ganzen Welt. Doch haben sie wirklich besondere Fähigkeiten? Was ist real? Was ist Magie?

Clemens Kuby, der Regisseur von preisgekrönten Filmen, wie Living Buddha reist erneut um die Welt und filmt Phänomene, die uns normalerweise verborgen bleiben. Er beobachtet außergewöhnliche Heilmethoden- und Traditonen in Peru, Russland, Philippinen, Nepal, Burma und Korea. Dieser Film entdeckt unfassbare Kräfte und Möglichkeiten. Clemens Kuby verknüpft das Unerklärliche mit den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung. Der Zuschauer entdeckt seine ureigenen persönlichen Kräfte, die in jedem vorhanden sind, an die aber kaum noch jemand glaubt. Einige Zuschaer erfuhren durch den Film sogar eine spirituelle Heilung Ihrer Krankheiten.

Doris Forchhammer Tel: 0049 (0) 89/31220811 Berchardweg 4 80995 München AGB