AGB

Stand 01.01.2017

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anmeldung

Die Anmeldung für Kurse erfolgt per Mail oder persönlich. Die Anmeldung ist rechtsverbindlich gleichzeitig werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt. Die Anmeldung kann nicht auf dritte übertragen werden. Die Kursbuchung und der damit verbundene Anspruch auf einen Kursplatz beginnt erst bei Begleichung der Kursgebühr. Eine Anmeldebestätigung erfolgt per E-Mail oder persönlich gegen Quittung.

2. Zahlungsbedingungen

Die Kursgebühr ist bis spätestens 4 Wochen im voraus per Überweisung oder bar (Betreff: Name+ Nr ) zu entrichten.

 

3. Bankverbindung:

Kontoinhaberin: Doris Forchhammer

Bank: ING DIBA Frankfurt am Main

IBAN: DE02 5001 0517 5417 5361 98

BIC: INGDDEFFXXX

 

4. Mindest-/Höchstteilnehmerzahl

Es gelten bestimmte Mindest- bzw. Höchstteilnehmerzahlen.

5. Rücktritt Doris Forchhammer Tri-Yoga

Doris Forchhammer kann bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl, Ausfall eines/r Kursleiters/in oder aus Gründen höherer Gewalt, einen Kurs streichen bzw. abbrechen. Die Malschule behält sich vor bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl den Kurs zu stornieren. In diesen Fällen werden die bereits gezahlten Kursgebühren in voller Höhe bzw. bei abgebrochenen Kursen anteilig erstattet.

Hat ein Kurs bei Rücktritt bereits begonnen, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

6. Rücktritt durch Teilnehmer/in

Ein Rücktritt vom Kurs ist schriftlich per E-Mail oder postalisch mitzuteilen. Es gilt das Eingangsdatum der E-Mail oder der Poststempel. Wir bitten um Verständnis, dass für kurzfristige Abmeldungen Stornogebühren einbehalten werden.

 

7. Stornoregelung/Absage ab:

4 Kalenderwochen vor dem Tag des Kursbeginns: 50 % der Kursgebühr

2 Kalenderwochen vor dem Tag des Kursbeginns: 75 % der Kursgebühr

1 Kalenderwoche vor dem Tag des Kursbeginns: 100 % der Kursgebühr

Gerne sind wir für den Abschluss einer Reserücktrittsversicherung behilflich.

8. Unfallversicherung/Haftung

Doris Forchhammer haftet nicht für jegliche Verletzungen, Unfälle bzw. Folgeschäden aller Art. Der Teilnehmer ist selbst unfallversichert. Der Teilnehmer ist bei guter Gesundheit und leidet nicht an schwerwiegenden Krankheiten. Der Teilnehmer ist aufgeklärt, die Übungen auf eigenes Risiko auszuführen und bei Bedenken gegebenenfalls Übungen wegzulassen oder einen Arzt zu befragen. Ich empfehle, zwei Stunden vor Kursbeginn keine schwere Malzeit zu sich zu nehmen.

Doris Forchhammer haftet nicht für den Verlust oder die Beschädigung/Verschmutzung von eingebrachten Gegenständen aller Art. Auskünfte und Ausführungen der Kursleiter/innen dienen ausschließlich der unmittelbaren Kursdurchführung, aus ihnen können keine Haftungsansprüche abgeleitet werden.

9. Gültigkeit

Diese AGB sind mit Wirkung zum 01.01.2016 gültig, mündliche Nebenabsprachen bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Geschäftsführung. Die Wirksamkeit der AGB ist dabei in ihrer Gesamtheit nicht berührt.

Die Regelung des vorstehenden Absatzes erstreckt sich auf Schadensersatz neben der Leistung, den Schadensersatz statt der Leistung und den Ersatzanspruch wegen vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, einschließlich der Haftung wegen Mängeln, Verzugs oder Unmöglichkeit ist ausgeschlossen.

Für die Geschäftsverbindung zwischen den Parteien gilt ausschließlich deutsches Recht.

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Leistungen und Auseinandersetzungen ist ausschließlich der Standort München. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

10. Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, EMail, durch akzeptieren der AGB beim Buchungsvorgang) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an: Doris Forchhammer Tri-Yoga Berchardweg 4 80995 München

E-Mail: doris@forchhammer.de

 

11. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

 

12. Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

13. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

 

Stand: 01.01.2016 Doris Forchhammer Tri-Yoga als PDF zum Druck

Doris Forchhammer Tel: 0049 (0) 89/31220811 Berchardweg 4 80995 München AGB